Cisco warnt vor schwerwiegenden Sicherheitslücken in VPN-Routern

Das Webinterface der Router prüft HTTP-Anfragen nur unzureichend. Das erlaubt das Ausführen von Schadcode aus der Ferne mit Root-Rechten. Weitere Schwachstellen begünstigen ebenfalls das Einschleusen …
(Orginal – Story lesen…)