Ein Spam-Opfer hackt zurück.

Ein anschließender Scan förderte den Port 666 vom Webinterface eines TP Link Routers zutage. An dieser Stelle war ein weiterer …
(Orginal – Story lesen…)